FAITH Immobilienverwaltung & -vermittlung GmbH

Geschäftsführer: Thomas Eick

Amtsgericht Hannover HRB 212581

Steuernummer: 25/209/17665

Gneisenaustr. 10
30175 Hannover

Tel.: 0511 / 5 42 84 85
Fax: 0511 / 5 42 84 86

Notfalltelefon: 0511 / 54 57 49 93

E-Mail: info@faith-immo.de

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der FAITH Immobilienverwaltung & -vermittlung e.K.

§1

Das Anfordern unserer Angebote (auch mündlich) bedeutet Auftragserteilung/Maklerauftrag. Das Verwenden unserer Angebote oder Inanspruchnahme oder Duldung unserer Dienstleistung bedeutet: Akzeptieren nachfolgender Bedingungen und Provisionssätze.

§2

Unsere Nachweise sowie das vermittelte Datenmaterial sind nur für den Empfänger und/oder Auftraggeber bestimmt und vertraulich zu behandeln. Weitergabe an Dritte ist nur mit unserer schriftlichen Zustimmung gestattet, wobei uns Empfänger und Anschrift mitzuteilen sind. Provision, gemäß § 10 wird uns auch dann geschuldet, wenn der erhaltene Nachweis oder unsere Informationen an Dritte weitergeleitet werden und diese den Hauptvertrag auch ohne unser Mitwirken schließen sowie für den Fall, daß der Hauptvertrag nicht allein, sondern zusammen mit anderen geschlossen wird.

§3

Bereits bekannte Angebote müssen vom Empfänger/Auftraggeber zurückgewiesen werden. Ein angebotenes Objekt gilt als unbekannt, sofern uns die Vorkenntnis nicht unverzüglich und schriftlich mitgeteilt wird. Quelle und Datum über Vorkenntnis sind uns ebenfalls nachzuweisen.

§4

Provisionspflicht gem. § 10 besteht auch bei Ersatz- und Folgegeschäften. Ein Ersatzgeschäft z.B. liegt vor, wenn der Kunde im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit vom Vermieter/Verkäufer andere Abschlußgelegenheiten erhält bzw. erfährt oder über die nachgewiesene Gelegenheit mit dem Nachfolger des Vermieters, Verkäufers einen Vertrag schließt, er kauft anstatt zu mieten oder umgekehrt. Ein Folgegeschäft liegt vor, wenn zu einem späteren Zeitpunkt eine Erweiterung/Veränderung der abgeschlossenen Vertragsgelegenheit eintritt, z. B. erst nur gemietet wurde und infolge ein Kaufvertrag zustande kommt oder ein Mietvertrag um weitere Flächen ergänzt wird. Provisionspflicht besteht auch bei Erwerb über Zwangsversteigerung oder bei Erwerb von anderen wirtschaftlich gleichwertigen Geschäften ( gem. § 10 ).

§5

Unsere Provision ist verdient und fällig mit Abschluß über die Vertragsgelegenheit (Vertragsabschluß). Dazu gehören Miet-, Pacht-, Leasing-, Kauf-,
Options-,Erbbaurecht-, Werklieferungsverträge oder sonstige Verträge, die durch unser Tätigwerden zum Abschluß führen. Die Art des Vertrages ist unerheblich. Es kommt allein auf die Gelegenheit zum Abschluß eines Vertrages an. Abschluß und Bedingungen sind uns mitzuteilen.

§6

Unsere Angaben basieren auf erteilten Informationen Dritter. Wir haften nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der uns zur Verfügung gestellten Daten. Unsere Angebote sind freibleibend. Für Zwischenabschluß, Zwischenverkauf/Vermietung haften wir nicht. Auslassung und Irrtum bleiben vorbehalten.

§7

Mitarbeiter sowie beauftragte Berater unseres Hauses sind ohne schriftliche Vollmacht nicht vertretungsberechtigt, insbesondere zu Provisionsver-handlungen und Inkasso nicht ermächtigt.

§8

Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Auch die Abänderung dieser Geschäftshinweise bedarf der Schriftform.

§9

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Hannover.

§ 10

Für unsere Nachweis- und/oder Vermittlungstätig-keiten berechnen wir die Maklerprovisionen von Käufern/Mietern wie folgt ( Angaben ohne MWST)

  • Wohnraumvermietung: 2,0 Monatsmieten
  • Gewerbliche Vermietung: 3,0 Monatsmieten
  • Verkauf bzw. Zwangsversteigerungen von Grundstücken, Häusern, Eigentumswohnungen, Gewerbeobjekten, u. ä.: 4,5 % vom Kaufpreis
  • Erbpacht: 4,5% vom hypothetischen Wert der Immobilie. Alle Provisionssätze sind jew. zzgl. der gestzl. MwSt. 
 

Mitglied im

Verband der Immobilienverwalter
Niedersachsen / Bremen e.V.

VDIV Niedersachsen Bremen e.V.